Allgemein


Autor: Sara Puchelt - Ratgeber für introvertierte und hochsensible Menschen Introvertierte Menschen brauchen oft mehr Rückzugsmöglichkeiten. Im Gegensatz zu extrovertierten Menschen benötigen sie auch weniger Reize, um stimuliert zu sein. Nach Außen wirken die „Intros“ daher eher ruhig, innerlich findet sich jedoch oft ein wahrer Schatz an Gedankenvielfalt, Ideen und Kreativität. Diesen Schatz gilt es zu heben, in diesem Buch gebe ich ein paar Denkanstöße wie dies gelingen kann. Zur Introversion gesellt sich nicht selten auch noch die Hochsensibilität dazu. Hochsensible Menschen reagieren zusätzlich intensiver auf äußere und innere Reize, das kann in einem hektischen Umfeld daher schnell zur Überforderung führen. Wichtig für introvertierte und hochsensible Menschen ist es deshalb, sich ein Umfeld zu schaffen, in dem sie sich langfristig wohlfühlen können. Zudem können auch die leisen Menschen ihre wundervollen Stärken in der doch eher extrovertiert ausgerichteten Welt einbringen. Dafür ist es natürlich wichtig, sich dieser Stärken und auch der Schwächen bewusst zu werden.

Leise farbenfrohe Seele von Sara Puchelt


1
Autor: Yvonne Kania - Wohin führst du dich selbst und andere? In diesem Buch unterhalten sich sechs ganz unterschiedliche Menschen über ihre Sicht auf die Themen Selbstführung und Führen. Berufliche und persönliche Beziehungen werden als Prozess verstanden und mit sozialer Kompetenz wird das Miteinander gestaltet. Wichtiger als Zielsetzungen von oben ist also, die Qualität der Verbindung von Chefinnen und Chefs zu ihren Teams und zwischen den Teammitgliedern zu verbessern. Dabei bildet die Konzentration auf das, was man als Selbstführung bezeichnet, die Grundlage für wertschätzende und stärkende Führung. Wir werden in den Interviews Antworten auf die Frage erhalten, welche Werte der Selbstführung zugrunde liegen. Für die Erhöhung des Potenzials der Menschen und Firmen sind Fähigkeiten wie Vertrauen, Akzeptanz, Begeisterung, ein wertschätzendes Miteinander und Achtsamkeit wesentlich. Die Fähigkeit, Verantwortung zu übernehmen oder Eisberg-Überzeugungen aufspüren, sind sowohl für das Führen als auch für die Selbstführung wichtig. Über diese Themen spricht in diesem Buch u.a. Miriam Hohenfeldt. Sie ist Vertriebs- und Networking-Expertin. Sie führt als Entertrainerin ihre Kunden, wobei sie bevorzugt mit kleinen und mittelständischen Handelsunternehmen arbeitet. Christian Roth ist Orthopädietechniker und medizinischer Analytiker. Guido Werner wirkt als Führungskraft in einem Unternehmen mit ca. 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und Michael Meudt, der lange Zeit als freier Journalist arbeitete, ist als Meditationslehrer, wingwave®-Coach und Mimikresonanz®-Trainer tätig. Thea Feuerstein ist Wirtschaftsingenieurin, Mechatronikerin und Netzwerkerin und arbeitet als Einkäuferin im Motorsport bei Porsche. Jörg Schumann berät mit seiner Firma Human-Experts Coaching & Consulting und ist Autor. Yvonne Kania, Initiatorin und Autorin dieses Buches ist als Managerin in der Automobilbranche tätig.

(Selbst)verständlich führen – durch sich selbst andere führen von Yvonne ...


Autor: Hardy Klemm - Die Fortsetzung und Synthese von Energiekrieg und Graffiti. Es ist ein Planspiel mit dem Thema "Heißer (nicht kalter) Krieg im Cyberspace". Es gibt in ihm viele Fiktionen die zwar auch fehlende Informationen darstellen aber auch die zukünftige Realität beschreiben sollen. Möglicherweise der erste Anti-Kriegsroman der im Cyberspace spielt. Man kann es aber auch Science Fiction nennen. Nebenhandlung, Martin Bretz hat Probleme mit künstlicher Intelligenz. Das Finale der Sonnensturmtrilogie.

Der Sonnensturm Teil 3 Mem von Hardy Klemm



Autor: J. Mare - Erzählung An ihrem 40ten Geburtstag blickt die überaus attraktive Lea in ihrem handgeschriebenen Tagebuch auf Jahrzehnte zurück, welche von seelischen Verwirrungen geradezu geprägt waren - die Abgeschiedenheit auf ihrer geliebten Halbinsel am Meer, wo sie seit dem frühen Tod der Mutter allein mit ihrem Vater ein tristes Dasein führt; ihre erste noch immer gegenwärtige Liebe, zu ihrem zehn Jahre jüngeren Cousin; dazwischen eine Jugendliebe mit fatalem Ausgang; seit 20 Jahren ist sie die Gute Seele in einem Laientheater; erotische Exzesse fernab…und immer wieder die unsterbliche Liebe zu ihrem Cousin… Aber sie schaut gleichsam voraus, denn über allem schwebt auch jetzt noch ihr höchster Wunsch, nämlich einmal ihr eigenes Kind im Arm halten zu können. Wofür jedoch ihre unsterbliche Liebe aus moralischen Gründen nicht in Frage kommen darf. Doch wie lange dauert es noch, bis sie sich auch dieser normierten Moral entzieht? Da kommt ihr ihre einzige Freundin mit einem verlockenden Vorschlag, welcher Zweifel und Wehmut in kürzester Zeit den Kehraus bereitet: Moral hin, Moral her, sucht sie in verdeckter Weise nach der perfekten Beziehung auf Zeit. Präzise stellt die im Beruf vor Korrektheit strotzende Leiterin einer Kindertagesstätte vorab nicht nur ihre erotische Freizügigkeit auf die alles entscheidende Probe. Auch ihre unsterblich anmutende Liebe unterzieht sie einer Richtung weisenden Prozedur… Ihrem Ziel so nahe wie nie zuvor, droht sie unter anderem am unverhofften Tiefgang ihrer Gefühle zu scheitern, bis eine einschneidende Begegnung sie bekehrt: Simah…

Simah von J. Mare


Autor: Johannes Biermanski. Das Neue Testament & Die Psalmen - Das Buch Daniel - Band 2. Die Heilige Schrift, 27. Ausgabe, Band II, hat das Ziel: Alle Fälschungen aus den heutigen Bibeln, die bisher bekannt sind, rückgängig zu machen und soweit es möglich ist, die Verse in den Ursprung zu versetzen. In diesem Werk befindet sich ‚Die Apostelgeschichte‘ bis ‚Der Brief des Apostels Paulus an Philemon‘, wobei die Verse in Deutsch und Englisch geschrieben sind. Ebenfalls befinden sich im Anhang, der überwiegend in deutscher Sprache geschrieben ist, verschiedene Ausarbeitungen, um die Zusammenhänge besser zu verstehen und warum dies alles bis heute so gekommen ist. Es sind z. B. die Themen: „Die Lehre von der Dreieinigkeit, Noch ist Gnaden-Zeit, Hinter den Kulissen des Weltgeschehens, Martin Luther und der Sabbat, Die ewige Gültigkeit des Gesetzes, Der Stellvertreter Christi, Eine wunderbare Macht, Die Einsetzung des Sabbats, Der erste Wochentag, Verbindung von Kirche und Staat“ (siehe weiter im Inhaltsverzeichnis).

Die Heilige Schrift – Band II (Teil 2/2) von Johannes ...