Der Apfel in der Hand meiner Kindheit von Karin Will 7


Cover_Apfel_KindheitAutor: Karin Will
Umfang: PDF 191 Seiten, ePUB 182 Seiten
Sprache: Deutsch
Erschienen: 2. Auflage 2015
Verlag: Ebozon Verlag
Preis: 1,99 EUR

ISBN 978-3-95963-050-4 (PDF)
ISBN 978-3-95963-048-1 (ePUB)
ISBN 978-3-95963-049-8 (Mobipocket)

eBook Format: PDF PDF ePUB ePUB mobipocket/Kindle Mobipocket

Roman

Die Geschichte beschreibt die Kindheit eines kleinen Mädchens, das von ihrer Mutter verlassen und von einer alleinstehenden Pfarrerin adoptiert wurde. Maßlose Eifersucht der Adoptivtochter und Ablehnung der im Haushalt lebenden Großmutter gegenüber dem Mädchen bestimmen ihren Alltag.

Zuerst noch geistig und körperlich zurückgeblieben, wehrt sich das Kind mit ihren Mitteln. Sie weint und verweigert das Essen. Sitzt oft verstört auf der Fensterbank und wartet darauf, dass sie wieder abgeholt wird. Doch den exorzistisch anmutenden Erziehungsmethoden ihrer Adoptivmutter ist sie hilflos ausgeliefert.

Erst als das Kindermädchen in die Familie kommt bessert sich die Situation für die Kleine. Sie gibt ihr Liebe und Zuversicht. Dann wird ein weiser alter Mann zu ihrem besten Freund, der sie Mut und Selbstvertrauen lehrt. So schafft er es, dass aus dem kleinen zerbrechlichen Wesen ein Mädchen wird, das die Menschen sehr kritisch betrachtet und doch bereit ist, sich auf sie einzulassen.

 

eBook erhältlich u.a. bei Ebozon und Amazon

ibook Der Apfel in der Hand meiner Kindheit von Karin Will amazon Der Apfel in der Hand meiner Kindheit von Karin Will thalia Der Apfel in der Hand meiner Kindheit von Karin Will txtr Der Apfel in der Hand meiner Kindheit von Karin Will weltbild Der Apfel in der Hand meiner Kindheit von Karin Will Ebozon 3 Der Apfel in der Hand meiner Kindheit von Karin Will google-play

 

 


Kommentar verfassen

7 Gedanken zu “Der Apfel in der Hand meiner Kindheit von Karin Will

  • Erika Possehn

    Liest man die Probeseiten kommt man schnell zu der Auffassung, es sei ein sehr melankolisches Buch. Ist aber nicht so. Es ist eine äußerst gelungene Mischung aus Humor, Lebensweisheiten, und Traurigkeit. Man hat Spass beim Lesen und freut sich auf jede neue Geschichte

    Bewertung: ***** (5 Sterne)

  • Björn Hänsel

    Sehr schönes Buch,

    Zufällig bin ich über dieses Buch „gestolpert“ und muß sagen, ich bin positiv überrascht worden.
    Ein sehr schönes Buch…ich habe es in einem Zug gelesen.
    Also ich kann dieses Buch nur weiter empfehlen.

    Bewertung: ***** (5 Sterne)

  • Bastian Will

    Super

    Das erste Buch was ich freiwillig lese 😉
    Es gefällt mir sehr gut und irgendwann komm ich an die Stelle an der ich von mir selber lese

    Bewertung: ***** (5 Sterne)

  • Simone Schulze

    Lob an die Neuautorin

    Vielen Dank liebe Frau Will für dieses schöne Buch. Obwohl ich ein absoluter Krimileser bin, hat mich Ihr Buch doch überzeugt und ich freue mich auf weitere Veröffentlichungen von Ihnen

    Bewertung: ***** (5 Sterne)

  • Fridolin

    sehr anrührend

    Für mich ein Buch, dass mich noch länger bewegt hat. Sehr gut geschrieben, man empfindet mit der Hauptperson, nie langatmig. Ich habe alle Personen bildlich vor mir gesehen und mit ihnen alles durchlebt. Es passiert eher selten, dass mich ein Buch, im wahrsten des Wortes, zu Tränen rührt. Ich habe mitgeweint! Ein sehr zu empfehlendes Buch, das man nicht aus der Hand legt, bis es durchgelesen ist.

    Bewertung: ***** (5 Sterne)

  • BalouBär

    Eine Kindheit in Berlin-Rudow….

    Ich habe diesen Roman gewählt, weil ich selbst meine Kindheit in Berlin verbracht habe! Um so überraschter war ich beim Lesen, dass ich die ganzen Straßen der Haupthandlung kenne! Unglaublich- wenn man selbst diese ganzen Straßen abgelaufen ist!
    Ich wußte es vorher nicht.
    Sehr authentisch geschrieben, ich habe das Buch ruckzuck gelesen.
    Das Buch stimmt manchmal nachdenklich, aber ich musste mitunter auch sehr vor mich hin grinsen..
    Die Berliner Göre in Bayern im Sonntagskleidchen z.B. herrlich!
    Es hat mir sehr gefallen, allerdings schreit es ja geradezu nach einer Fortsetzung??!!! Was ist aus Tante Anna geworden?
    Liebe Grüße Ivonne

    Bewertung: ***** (5 Sterne)

  • Marion Wagenknecht

    Der Apfel in der Hand meiner Kindheit

    Das Buch lässt sich gut lesen und ist sehr unterhaltsam.An einer Stell sind mir fast die Tränen gekommen.Danke für diese Bereicherung.

    Bewertung: **** (4 Sterne)