Reisebücher

eBooks aus dem Genre Reisebücher


Faszination Griechenland von Frank Walter

Autor: Frank Walter – Griechische Impressionen – eine Reise in das Land der Hellenen – Antike und Gegenwart des kulturellen Ursprungs Europas in Wort und Bild.
Urlaub in Griechenland: Wenn man einen Urlaub plant und dabei an Sonne, Strand, Meer denkt und das Ganze mit antiken Städten, interessanten Ausgrabungen verbinden will, kommt man an Griechenland nicht vorbei. Kein Land am Mittelmeer verbindet Antike und Moderne so wie Griechenland, welches aus einer einzigartigen Inselwelt mit weit mehr als 2500 Inseln besteht, von denen über 115 Inseln dauerhaft bewohnt sind. Aufgrund der geografisch interessanten Lage bietet Griechenland besondere Möglichkeiten einen unvergesslichen Urlaub zu erleben. Ausgedehnte Strände im mediterranen Klima mit sommerlichen Temperaturen von Juni bis Oktober, garantieren bei glasklarem Wasser erholsame Urlaubstage am Meer! Von besonderem Interesse sind aber auch die im ganzen Land zugänglichen Zeugnisse der großen antiken Vergangenheit Griechenlands, welche darauf warten, vom Urlauber entdeckt zu werden.
Ein interessanter Ratgeber für die Urlaubsgestaltung ist das eBook „Faszination Griechenland“. Der Leser findet hier zahlreiche Informationen zu seinem Urlaubsland am Mittelmeer, antike Geschichte und Ausgrabungsstätten, Olympia, Mistra, Informationen über Athen und die Akropolis, Peloponnes und Navplion, die alte Hauptstadt Athens, Marathon, Inseln, Höhlen, Bergdörfer, Klöster, Wetter, Tipps für eine eigene Rundfahrt mit dem Pkw.
Zahlreiche Fotografien geben ein anschauliches Bild von Griechenland.


Edinburgh – Sights and Secrets

Author: The Magnificent Travellers. edinburgh – the beauty in the north.

Edinburgh. Nestled in an idyllic natural landscape between the shores of the Firth of Forth and the volcanic hills that are the gateway to the Scottish Highlands. A small capital, on the fringe of Europe – but so much more, and with so much more to discover.
Climb King Arthur’s Seat for a view of the rugged scenery that surrounds the city. Discover buildings, streets and areas with histories richer and deeper than Edinburgh’s emblematic castle. When the weather turns, take shelter in breathtaking museums and galleries like the National Museum of Scotland or the little Writers’ Museum – many of them absolutely free.
Partake of a pub experience like no other, or join a traditional Ceilidh dance evening. Around every corner, the charm of small shops, cafes and restaurants invite you to abide and wander. No doubt you’ll want to join in a malt whisky tasting – or perhaps you’ll even pluck up the courage to try Scotland’s famed and infamous national dish, Haggis?
But for all this delightful city’s charms, don’t miss your chance to venture out and discover the treasures that wait just outside it. Enjoy the gentle sea breeze in Portobello – the Brighton of the North. Lose yourself in the mystic atmosphere of Rosslyn Chapel, immortalized in Dan Brown’s The Da Vinci Code.

Enjoy discovering!