Das gestohlene Gemälde


Das gestohlene Gemälde von Gloria Dei

Autor: Gloria Dei Vor Gericht und auf hoher See bist du in Gottes Hand
Es ist traurig, seiner eigenen Schwester vor den Schranken des Gerichts gegenüber zu stehen, weil ihr Verhalten keine andere Möglichkeit mehr zulässt.
Erschüttert musste Gloria Die erleben, wie durch Lügen selbst der letzte Rest familiärer Liebe zerstört wurde. Und warum?
Wegen eines Bildes von Harald Friedrich. Einem Maler, der im Jahre 1858 das Licht der Welt erblickte und dessen Gemälde, im Familienbesitz von Gloria Die eineinhalb Jahrhunderte später eine unfassbare Geschichte hervorbrachte, die auf einer wahren Begebenheit beruht und von der dieses Buch handelt.