Autor: Günter Klebingat


Günter Klebingat arbeitete von 1981 bis 2008 als Aufnahme- und Produktionsleiter für deutsche Fernsehproduktionen öffentlich-rechtlicher Sendeanstalten im In- und Ausland. Parallel baute er zusammen mit seiner Frau nach dem Mauerfall in der ehemaligen DDR einen Landwirtschaftsbetrieb auf, der 2012 – ausgezeichnet in der regional-touristischen Vermarktung an der Ostsee etabliert – erfolgreich verkauft wurde. Mit der Auswanderung im selben Jahr siedelten sich die Ehepartner als »landwirtschaftliche Wiedereinrichter im EU-Ausland« auf den kanarischen Inseln an und bewirtschaften seitdem eine klassische kleine Bergbauern-Finca in Selbstversorgung.

Der Ostsee-Krimi »Kein Land in Sicht« ist Günter Klebingats erste Veröffentlichung im Ebozon Verlag und ist im Spätsommer 2017 als eBook erschienen. Im Herbst 2017 folgte nun »Endlich abgedreht!«, ein satirischer Roman.


eBooks von Günter Klebingat:

Kein Land in Sicht – Ein Ostsee-Krimi

Endlich abgedreht!

Kommentar verfassen